Donnerstag, 12. Juni 2014

28./29. Woche: Blogs die ich lese

Auf's Bloggen kommt man ja nicht aus heiterem Himmel. Es ist ja auch nicht mehr so wie vor 5 Jahren, als Bloggen nur etwas für Leute war, die längere Zeit im Ausland verbracht haben und nicht die gleichen Mails 100 mal schreiben wollten (Ich hab das übrigens nicht gemacht als ich 5 Monate in Australien da war, aber wer möchte kann jeder Zeit zur Fotovorführung vorbei kommen ;)). Daher hier ein paar der Blogs, die ich gerne lese und die mich dazu gebracht haben, über mein Leben zu berichten:

Fashionblogs:

Angefangen hat es alles mit Modeblogs, da ich es einfach schön und inspirierend finde, wenn sich Leute gut und eigen kleiden. Bei den "großen" bekommt man auch immer mit und erklärt, was auf den Fashion Weeks so abgeht, immer sehr schön! Hier meine liebsten:

http://www.journelles.de/ - der Modeblog von Jessica Weiß, er gehört schon fast zum Frühstück dazu. Übrigens wurde ich in diesem Artikel verlinkt, meine Seitenaufrufe sind fast explodiert und ich hab mich gefühlt, als ob ich in der Zeitung stehe! 

http://www.thisisjanewayne.com/ - zuerst gar nicht richtig wahrgenommen, hat sich der Blog von den Janes (Sarah & Nike) sehr herauskristallisiert. Ihre Art die Mode, ihren Stil und auch Situationen aus dem Alltag wahrzunehmen und darüber zu schreiben zieht mich einfach in den Bann. Man hat das Gefühl, man quatscht einfach nur mit einer guten Freundin!

http://www.thelfashion.com/ - Ich mag es gerne Blogs aus Köln zu lesen, die Orte auf den Fotos wieder oder neu zu entdecken und auch (Shopping-)Tipps aus der eigenen Stadt zu bekommen. Zudem hat Lisa einen sehr guten und auch authentischen Style, den ich sehr inspirierend finde.

http://www.fashionhippieloves.com/ - Anni hat einfach einen tollen Stil, dem ich immer wieder auf der Straße hinterher gucken würde. Auf ihrem Blog geht es um die Outfits aka einfach mal Bilder gucken.

http://fashionpuppe.com/ - Eigentlich ein Fashionblog lese ich den Blog von Anna Frost sehr gerne, da sie gerade auch zum ersten Mal schwanger ist. Es ist immer schön zu sehen, was andere Frauen berichten und wie sie es in ihre Worte fassen. Einfach der Wahnsinn ist dieser Artikel, in dem sie sehr überspitzt beschreibt, was man Schwangeren nicht sagen sollte - sehr amüsant und treffend ;)



Mama-Blogs:

Getrieben von den Mama-Blogs (Stichwort Brigitte Mom-Blogs), habe ich meinen auch angefangen. Es gibt viele Mütter, die bereits ein Kind haben und aus ihrem Familienleben erzählen. Ich folge vielen, die im Moment (wieder) schwanger sind und sehe gerne dabei zu, wie deren Bäuche auch wachsen (und auch gerne, was man so tolles in der Schwangerschaft anziehen kann):

http://lusiluup.blogspot.de/ - Das ist - glaube ich - der erste Mama-Blog, den ich entdeckt habe. Stefanie schreibt sehr schön und berichtet über nützliche Dinge für Schwangerschaft und Kind - sehr toll!

http://www.alovelyjourney.de/ - Bei den ordentlich betrieben Mama-Blogs - räusper - sind viele Blogs miteinander verlinkt, so dass man von einem auf 10 andere stößt. Saskias Blog steckt einfach voller Liebe - und einem super Bericht über das Verwenden von Stoffwindeln.

http://mamacouchcoach.blogspot.de/ - Julia hat in ihrer Schwangerschaft angefangen zu bloggen und viele tolle Artikel für Schwangere geschrieben - unter anderem diesen tollen Artikel über weitere Blogs und einem Still-Video.

http://tanzballerina.blogspot.de/ - Jana postet jede Woche mit einem kleinen Fragebogen wie es ihr geht und was ihr so passiert ist. Zudem wie ihr Bauch gewachsen ist - sollte man sich mal zum Vorbild nehmen.

http://www.niewunschfrei.com/ - Kathrin ist eigentlich Fashion/Beauty-Bloggerin, jedoch waren ihre Outfits in der Schwangerschaft so bombastisch, dass ich sie in diese Kategorie eingeordnet habe. Mittlerweile ist ihr Sohn (#miniwunschfrei) auf der Welt und so berichtet sie auch als Leben einer Neu-Mama.

Das waren die Blogs, die ich am liebsten lese. Übrigens benutze ich am liebsten bloglovin zum Lesen, wo ihr mir übrigens auch folgen könnt.  Ich überfliege noch etliche weitere, jedoch finde ich diese besonders schön und spannend zum mitverfolgen. Was lest ihr so? Gibt es (neben meinem ;)) einen Lieblingsblog von euch?




Keine Kommentare:

Kommentar posten